Tin Ngoại Ngữ

China: Basilika von Ning Bo erstrahlt bald in neuem Glanz

Rom, 5. Februar 2015 (//www.zenit.org/de/articles/This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.">Fides) Redaktion)

Noch vor Ende des Jahres 2015 wird die Marienbasilika der Diözese Ning Bo (Provinz Zhe Jiang), die bei einem Brand am 28. Juli 2014 verwüstet wurde, in neuem Glanz erstrahlen. Die Kirche wird nicht nur von den Katholiken wegen ihres historischen Wertes viel beachtet, sie gilt auch als Symbol der Stadt Ning Bo.

Das von Architekten, Archäologen und Vertretern der Katholischen Kirche am 26. Januar eingereichte Projekt für die Restaurierung der Basilika wurde vom chinesischen Ministerium für Kulturgüter gebilligt. Im Rahmen der Restaurierungsarbeiten soll die Kirche renoviert und der Turm und die Krypta mit dem Grab von Bischof Paul-Marie Reynaud MEP, Apostolischer Vikar von 1884 bis 1926, restauriert und die elektrische Anlage neu verlegt werden.

Der Brand war am 28. Juli kurz nach Mitternacht ausgebrochen und konnte erst nach drei Stunden von der einheimischen Feuerwehr gelöst werden. Gegen 5 Uhr morgens begannen die Gläubigen mit der Räumung und konnten dabei die Hostien retten, die unversehrt geblieben waren, obschon der Tabernakel vollkommen zerstört worden war.

Die 1872 im neogotischen Stil errichtete Basilika war Kathedrale des Apostolischen Vikariats Zhe Jiang. Sie wurde 1963 geschlossen und am 24. Dezember 1980 wieder eröffnet. 2006 wurde sie vom Staatsrat unter Denkmalsschutz gestellt. (NZ)

(Quelle: Fides, 04.02.2015)

( 5. Februar 2015) © Innovative Media Inc.

Khách truy cập

Hôm nay:8125
Hôm qua:21375
Tuần này:108441
Tháng này352709
Số Lượt Truy Cập:35874673
Số khách đang Online 535